Wir bieten Ihnen nun mehr als über 35 Jahre Bauerfahrung, ein hohes Maß an Individualität, Flexibiliät und Kreativität. Die Qualität und Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Wir sichern mit unserem kompetenten Team die komplette Bauausführung für Sie ab. Teamarbeit ist uns sehr wichtig, so arbeiten wir mit dem Architeken und unseren Partnerfirmen, wie auch mit Ihnen individuell zusammen. Sie haben im Rahmen der Projektierung bis zu einer gewissen Zeit die Chance Veränderungen und Umgestaltungen an Ihrem Bauprojekt vorzunehmen. Für Ihre individuelle Wünsche und Bedürfnisse, in der Raumgestaltung, nehmen wir uns im Vorfeld viel Zeit, damit Sie sich in Ihren eigenen 4 Wänden rundum wohl fühlen. Damit Sie im Vorfeld schon einen Eindruck von Ihrem Eigenheim bekommen, werden die Baupläne detailliert mit Ihnen besprochen und ähnliche im Bau befindliche oder gerade abgeschlossene Neubauten besichtigt.

Baugeschichte der Firma Dylla

  • 1971
    Walter Dylla damals 23 Jahre jung baut in Eigenleistung die ersten Häuser in Altenstadt Waldsiedlung entstehen 2 Doppelhaushälften.
  • 1972
    2 freistehende Häuser werden in Büdingen für einen Arzt erbaut, Kapitalanlage.
  • 1978
    in Altenstadt Waldsiedlung wird das erste Reihenstaffelhaus mit 12 Wohneinheiten erbaut. Dieses wurde an einen Kapitalanleger verkauft. Inkl. Mietvertrag über 10 Jahre vom Bundesvermögensamt.
  • 1985
    erstes Mehrfamilienhaus mit 8 Parteien erbaut für einen Zahnarzt als Kapitalanlage errichtet. Auch dieses wurde inkl. Mietvertrag vom Bundesvermögensamt in Gießen verkauft.
  • 1991
    konnte durch Geschäftspartner aus Weimar ein Grundstück erworben werden. Um Wohnraum zu schaffen baute man 25 Wohneinheiten in der aufstrebenden Stadt im ehemaligen Osten.
  • 1992
    durch Geschäftspartner am Bodensee wurde ein Grundstück für 2 Mehrfamilienhäuser ,in Seenähe erworben und konnte bebaut werden.
  • 1993
    Walter Dylla verbrachte seine Urlaube meist am Chiemsee, um sich auch dort heimisch zu fühlen baute er sich und einem befreundeten Ehepaar 2 Einfamilienhäuser in Seenähe.
  • 1994
    baute er 60 Wohneinheiten in Friedrichroda. Das Grundstück wurde inkl. fertiger Planung und Baugenemigung angeboten und gekauft.
  • 1994
    Großprojekt Hotel Freizeithotel am Limes im Wald gelegen wurde erbaut. Entstanden sind zusätzlich 85 Wohneinheiten durch Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser in Niederwöllstadt, Bad Vilbel Massenheim und in Düdelsheim.
  • 97/98
    Großprojekt im Osten Deutschlands 80 Wohneinheiten in Thüringen mit Gewerbefläche und Sparkassenfiliale
  • 99/00
    Das Großprojekt Seniorenwohnanlage barrierefreies Wohnen mit 44 Wohnungen und diverse Gewerbeflächen für das Leben im Alter entstanden.
  • 99/00
    neuen Ortsteil für Büdesheim, 60 Wohneinheiten für eine Erweiterung des Ortes.
  • 04-11
    über 240 Wohneinheiten wurden im Wetteraukreis erbaut, Bad Nauheim: Mehrfamilienhäuser Karben und Nieder-Mörlen: Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser wurden errichtet Frankfurt Harheim: Reihen-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser
  • 2012
    Ortserweiterung in Karben wird abgeschlossen, 4 Eneriesparhäuser KfW 70 mit 30 Wohneinheiten entstehen / Zusätzlich werden in dem Jahr 2 Mehrfamilienhäuser in Trier gebaut
  • 2013
    In Harheim entsteht das erste Mehrfamilien Passivhaus im KfW 40 Standard, weitere in Karben und Nieder -Mörlen werden als Energiesparhäuser im KfW 70 Standard errichtet